Unser Weg zu Charlie

Hallo zusammen,

wir sind Thorsten und Christin aus Siegen (NRW).

Unser Weg zu unserem ersten Labrador war gar nicht so ein langer. Thorstens Bruder Jörgen und seine Partnerin Michaela ( Working-Labrador ) sind mit ihren 3 Labradoren (Jordi, Pino und Harvey) sehr aktiv in der Dummy Szene unterwegs.
Nach unserem letzten Treffen beim Charity-Workingtest des VITA Assistenzhunde e.V. am 10.05.2015 stand für uns fest: Wir wünschen uns auch sehr einen Labrador! Damit begann für uns die Suche nach einem Züchter.

Da wir mit Thorstens Bruder Jörgen jemanden an der Hand hatten, der sich sehr gut in der Labrador-Szene auskennt, baten wir ihn um Hilfe, für uns einen geeigneten Züchter zu finden. Für uns war es wichtig, dass der Züchter in der Nähe ist, da es unser erster Hund ist, und das wir ihn bei Fragen in erreichbarer Distanz haben.

Bei einem Telefonat mit Jörgen fiel ihm ein, dass er bei Facebook von einem bekannten und guten Züchter gelesen hat, der noch Welpen aus der Arbeitslinie abzugeben hat. Damit begann unsere Reise zum Ziel. Jörgen stelle für uns den Kontakt zu Ralf und Sylvia Ohletz von Delighted Hunter ( Delighted Hunter ) her. Sofort meldete sich Thorsten bei Ralf, der Jörgen noch sehr gut von der Baden Trophy her kannte, und tatsächlich, es war noch ein Rüde und eine Hündin zur Vergabe frei.

Nachdem uns Jörgen zu einem Rüden geraten hatte, haben wir dies auch direkt mitgeteilt und konnten am 22.06.2015 das erste Mal nach Wesel fahren um die kleinen Welpen kennen zu lernen ( 1. Besuch ). Sofort war klar: Ralf und Sylvia leisten eine klasse Arbeit! Wir waren hellauf begeistert von den kleinen und konnten uns nach 3 Stunden intensiven Kennenlernens kaum verabschieden.

2015-06-22_19-43-48_IMG_1722

An diesem Tag erhielten wir auch die erfreuliche Nachricht, dass wir auf jeden Fall einen Welpen bekommen werden. Wir waren und sind überglücklich!

Am Donnerstag, den 02.07.2015, erhielten wir dann auch die Nachricht, dass der grüne Rüde unser sein wird! Auch darüber sind wir sehr sehr glücklich, da wir nach dem ersten Treffen direkt gemeint haben: Es wird bestimmt der blaue oder grüne Rüde, da die beiden die ganze Zeit sehr interessiert an uns waren.

20150705_IMG_1835

Am Sonntag, den 05.07.2015, durften wir noch einmal vorbei kommen um mit den Welpen und speziell unserem Welpen einen kleinen Ausflug in ein nahe gelegenes Wäldchen zu machen ( Waldspaziergang ). Dort trafen wir auch auf andere Welpen-Käufer und konnten dort schon die ersten Kontakte knüpfen.

Jetzt müssen wir nur noch wenige Tage auf die Abgabe am Sonntag, den 12.07.2015, warten. Alle Vorbereitungen sind getroffen und die Vorfreude steigt täglich!

Liebe Grüße

Thorsten und Christin

1 Gedanke zu “Unser Weg zu Charlie

  1. Sehr gute Wahl. Erstklassiger Züchter (Ralf und Silvia) und eine sehr gute Zuchtstätte. Vorbildlich für alle Züchter. Glückwunsch und schließt den kleinen Rüden in einer Herz.

Schreibe einen Kommentar